Neue Gesichter in der Maristen-Schulfamilie

Schulbeginn an der Maristen-Realschule

In diesem Schuljahr 432 Schüler und ein breites Angebot an Wahlfächern


Die gesamte Maristen-Familie, 432 Schüler in 16 Klassen, das Lehrerkollegium und die Fratres feierten am Donnerstag in der Aula gemeinsam den Eröffnungsgottesdienst für das neue Schuljahr 2014/15. In dem von Kaplan Alexander Dyadychenko zelebrierten und von den Lehrkräften Claudia Bauer und Marion Donnerbauer vorbereiteten Gottesdienst stand das kommende Schuljahr im Mittelpunkt, das auch mit einem Weg in einem Labyrinth verglichen werden kann. Es liegt vor der Maristen-Schulfamilie wie ein neuer und unbekannter Weg, der sicher freudige Ereignisse, aber auch Sorgen, Nöte und Ängste mit sich bringen kann.

Schulleiter Josef Maier begrüßte anschließend in seiner Eröffnungsrede besonders die Realschüler, die in den drei fünften Klassen neu zur Maristen-Familie gestoßen sind. Ein herzlicher Willkommensgruß galt außerdem Kaplan Alexander Dyadychenko, der neu in die Pfarrei Sankt Jakob gekommen ist und hier zum ersten Mal gemeinsam mit den Maristenschülern Gottesdienst feierte.

Schulleiter Josef Maier hieß weiterhin Michael Echinger an der Maristen-Realschule willkommen, der die Fächer Wirtschaft und Recht, Betriebswirtschaftslehre und Sport unterrichtet. Außerdem wurde Lena Kerner als neue Lehrkraft vorgestellt, die ab heuer das Kollegium der Maristen-Realschule in den Fächern Englisch und Erdkunde unterstützen wird. Sabine Kraus-Preischl wird in diesem Schuljahr neben dem Wahlunterricht TZ/CAD für die achten und neunten Klassen nun auch den Pflichtunterricht in der Wahlpflichtfächergruppe I in den achten bis zehnten Klassen übernehmen. Den Mathematikunterricht in der Klasse 5c leitet Gerhard Salomon und ist so an vier Wochentagen an der Maristen-Realschule tätig. Als kleines Willkommensgeschenk wurde an die neuen Lehrkräfte eine Sonnenblume überreicht, die das Strahlen der Sonne und ihre Helligkeit symbolisiert. Das Präsent steht damit für Fröhlichkeit, Wärme und Zuversicht.

An die Schüler appellierte RSD Josef Maier mit dem Satz: „Es liegt in unser aller Hand, wie das Klima an der Maristen-Realschule sein wird“, den er mit Hilfe einer kurzen Erzählung verdeutlichte. Dieser Satz kann den Alltag betreffen, die Freunde, die Freizeit, den Glauben und die Schule. So liegt es beispielsweise allein in der Hand jedes Einzelnen, ob er ein Auge und ein Ohr für seine Mitschüler hat und mit seinen Händen Gutes für andere tut oder nur egoistisch an sich selber denkt.

Anschließend zeigte Rektor Josef Maier noch das umfangreiche Wahlunterrichtsangebot auf. Im Schuljahr 2014/15 gibt es wieder Instrumentalmusik, differenzierten Sport mit verschiedenen Angeboten, einen CAD/TZ-Kurs für Schüler des Wirtschaftszweiges, Physik-Übungen für die Zehntklässler der Wahlpflichtfächergruppe I, eine Schulvideogruppe, eine Bibelgruppe, Kunst und Werken, einen Französisch-Anfängerkurs ab der 7. Klasse, Schulschach, Schulspiel, Schulsanitätsdienst, den Chor, English Conversation für Schüler der 9. Klassen  sowie einen Tschechischkurs.

Beginn der  Offenen Ganztagesschule war am Montag, den 22.09.2014, die Anmeldungen hierfür sind aber bereits erfolgt. Wer sich noch anmelden möchte, kann sich auf eine Warteliste eintragen lassen.

Mit nützlichen Hinweisen für ein gutes Gelingen des Schuljahres und ein harmonisches Zusammenleben der gesamten Schulgemeinschaft wünschte Josef Maier abschließend der gesamten Maristen-Familie Gottes Segen und viel Ausdauer im neuen Schuljahr 2014/15, das heuer unter dem Motto „100 Jahre Maristenschulbrüder in Deutschland.“  steht.

Neue Lehrer

Schulleiter Josef Maier (links) und Konrektor Christian Haringer (rechts) begrüßen Kaplan Alexander Dyadychenko und die neuen Lehrkräfte Lena Kerner und Michael Echinger (von links nach rechts) an der Maristen-Realschule.

Aktuelles

Termine


Übertritt in die 5. Klasse zum Schuljahr 2019/20

Informationen und Termine unter der Rubrik "Rundschreiben"

29.01.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (erstes Treffen)

05.02.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (zweites Treffen)

07.02.2019

13:30 Uhr: Zwischenzeugniskonferenz

08.02.2019

Jour Fixe im Mehrzwecksaal in der Aula

12./13.02.2019

Vorträge der PI Cham zum Thema "Alkohol und Drogen": 12. Januar: 10a; 13. Januar: 10b

12.02.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (drittes Treffen)

15.02.2019

Ausgabe der Zwischenberichte und Zwischenzeugnisse

19.02.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (viertes Treffen)

22.02.2019

13:00 bis 18:00 Uhr: Zweiter Elternsprechtag

Katzberger Straße 5
93413 Cham
09971 2376

E-Mail: verwaltung@maristen-realschule.de

Impressum

  Landkreis Cham Google Maps