Helmut Hoehn stellt der Klasse 10a sein „Ratisbonerl“ vor

Hoehn
Eine herzliche Begegnung gab es am vergangenen Mittwoch zwischen der Klasse 10a und ihrem ehemaligen Deutsch- und Geschichtslehrer Helmut Hoehn, der jetzt dauerhaft in Regensburg wohnt und mit seinem „Ratisbonerl“ durch die Welterbestadt führt. Mit einer Lesung aus diesem Kinderbuch, das unser ehemalige Kollege verfasst und äußerst ansprechend illustriert hat, löste er ein Versprechen ein, das er seiner ehemaligen Klasse gegeben hatte. Und siehe da: Aufmerksam lauschten sie Hoehns Worten und betrachteten gleichzeitig die Bilder, die per Beamer an die Klassenzimmerwand projiziert wurden. Dabei lernten sie das  Ratisbonerl näher kennen und verfolgten, wie  dieses Wesen aus dem Volk der Stadtschrazln zwei Kinder namens Max und Lena  in die Vergangenheit entführt. Mit dem Schrazomobil besuchen sie ein Römerlager und erleben, wie die Steinerne Brücke gebaut wird. Von dort aus suchen sie  die Keplerstraße auf, wo sie durch das Fenster in eine dunkle Stube blicken. Drinnen entdecken sie den  berühmten Mathematiker und Astronomen Johannes Kepler, der in seinem Studierzimmer darüber räsoniert, dass sich die Erde um die Sonne dreht und nicht umgekehrt.

Hoehn

Hoehn

Helmut Hoehn war es deutlich anzusehen, dass er die Begegnung mit seinen „alten“ Schülern genoss. Diese überreichten ihm zum Dank für seine Mühe ein kleines Geschenk. Ein solches hatte der Autor und Zeichner aber auch für die Zehntklässler mitgebracht. Jeder von ihnen bekam das Welterbebuch „Mit dem Ratisbonerl auf Zeitreise“ überreicht – selbstverständlich mit einer ganz persönlichen Widmung von ihm. Auch wenn es ein Kinderbuch ist, werden es unsere jungen Männer in Ehren halten. Vielleicht haben sie ja irgendwann einmal eine praktische Verwendung dafür…

Christl Hastreiter

Mehr Infos zum Autor Helmut Höhn...

Aktuelles

Termine


Übertritt in die 5. Klasse zum Schuljahr 2019/20

Informationen und Termine unter der Rubrik "Rundschreiben"

29.01.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (erstes Treffen)

05.02.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (zweites Treffen)

07.02.2019

13:30 Uhr: Zwischenzeugniskonferenz

08.02.2019

Jour Fixe im Mehrzwecksaal in der Aula

12./13.02.2019

Vorträge der PI Cham zum Thema "Alkohol und Drogen": 12. Januar: 10a; 13. Januar: 10b

12.02.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (drittes Treffen)

15.02.2019

Ausgabe der Zwischenberichte und Zwischenzeugnisse

19.02.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (viertes Treffen)

22.02.2019

13:00 bis 18:00 Uhr: Zweiter Elternsprechtag

Katzberger Straße 5
93413 Cham
09971 2376

E-Mail: verwaltung@maristen-realschule.de

Impressum

  Landkreis Cham Google Maps