Klassensprecherseminar 2013 in Waldmünchen

seminar
Von links nach rechts: Verbindungslehrer Hr. Staudner (8-10), Rene Reitmeier
(3. Schülersprecher), David Nebel (1. Schülersprecher), Philipp Müller (2. Schülersprecher), Verbindngslehrerin Frau Wollinger (5-7)


Auch dieses Jahr fand sich die SMV der Maristen Realschule wieder in der Bildungsstätte Waldmünchen ein, um über die Aufgaben von Klassensprechern und Schülersprechern, Funktionen der SMV und mögliche Projekte im Schuljahr 2013/14 zu sprechen.
Am Montag um 8 Uhr machten sich die Klassensprecher dazu gemeinsam mit ihren Verbindungslehrern Herrn Staudner und Frau Wollinger (Schambeck) auf den Weg nach Waldmünchen, wo zwei Tage lang an Themen wie "Wünsche und Anträge der Schüler", "Umgang mit Konfliktsiuationen" oder  an Aktionen wie der Weihnachtspost und dem Marzellintag 2014 gefeilt wurde. Am Montag sammelte die Gruppe positive wie negative Erfahrungen, die man als Klassensprecher macht,  und welche wichtigen Aufgaben ein Klassensprecher übernehmen sollte. Hier war besonders der Erfahrungsaustausch innerhalb der verschiedenen Jahrgangsstufen wichtig, wobei die älteren Klassensprecher den jüngeren durchaus gute Tipps geben konnten.

KLassensprechersemnar

Am Nachmittag wurde die in der Woche zuvor durchgeführte Umfrage unter allen Schülern der Schule ausgewertet und die wichtigsten Ergebnisse festgehalten. Hier fanden sich viele lobenswerte Worte wie die "schöne Gestaltung des Schulhauses" und "nette Lehrer", aber auch Dinge, die noch verbessert werden könnten, wie z.B. die Einrichtung eines Automaten für heiße Getränke in der Pausenaula. Weiterhin war festzustellen, dass die Schüler selbst viele gute und außergewöhnliche Ideen für Aktionen und Projekte haben, wie z.B. die Durchführung einer Christbaumversteigerung durch die 10a, wobei der Erlös für einen guten Zweck gespendet wird.

seminar

Zuletzt planten die drei Schülersprecher noch eine Werbeaktion mit Sammelbestellung für die neue Schulkleidung, die durch das Schulentwicklungsteam bereits entworfen und an eine Firma übergeben wurde. Das Endziel ist hier ein eigens eingerichteter Online-Shop, über den ab nächstem Jahr jeder Schüler auf leichtem Weg sein Maristen-Produkt erwerben kann.

seminar

Am Montagabend brachen dann alle zu einer gemeinsamen Fackelwanderung durch die Wälder Waldmünchens auf.
Insgesamt zwei gelungene, arbeitsintensive und konstruktive Begegnungs-Tage.
Vielen Dank an die diesjährigen Klassensprecher und Schülersprecher für die vielen guten Ideen,Vorschläge und die tolle Zusammenarbeit!

K. Wollinger

Aktuelles

Termine


Übertritt in die 5. Klasse zum Schuljahr 2019/20

Informationen und Termine unter der Rubrik "Rundschreiben"

29.01.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (erstes Treffen)

05.02.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (zweites Treffen)

07.02.2019

13:30 Uhr: Zwischenzeugniskonferenz

08.02.2019

Jour Fixe im Mehrzwecksaal in der Aula

12./13.02.2019

Vorträge der PI Cham zum Thema "Alkohol und Drogen": 12. Januar: 10a; 13. Januar: 10b

12.02.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (drittes Treffen)

15.02.2019

Ausgabe der Zwischenberichte und Zwischenzeugnisse

19.02.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (viertes Treffen)

22.02.2019

13:00 bis 18:00 Uhr: Zweiter Elternsprechtag

Katzberger Straße 5
93413 Cham
09971 2376

E-Mail: verwaltung@maristen-realschule.de

Impressum

  Landkreis Cham Google Maps