Exkursion der 8. Klassen nach München


Exkursion der 7. Klassen nach München 7. Klassen in München 
7. Klassen in München
7. Klassen in München
7. Klassen in München
7. Klassen in München

Die Klassen 8a und 8b durften Ende November in die Landeshauptstadt fahren und in einer zweistündigen Führung die Residenz, das Stadtschloss der bayerischen Herzöge, Kurfürsten und Könige, erkunden. Dabei staunten die Schüler nicht schlecht, als sie mit eigenen Augen sahen, mit welchem Prunk sich die Wittelsbacher umgaben.
Der Rundgang begann am Grottenhof und führte sehr schnell zum Antiquarium, dem größten Renaissancesaal nördlich der Alpen, wo die Achtklässler bei den Wand- und Deckengemälden auf die Orte Furth im Wald, Kötzting und Chamerau stießen. Die Klasse 8b durfte sogar ein Gruppenfoto machen lassen.

Was genau man sich unter absolutistischem Prunk vorzustellen hat, erlebten die Schüler in den Räumen des Kurfürsten Karl Albrecht. Da er unbedingt Kaiser werden wollte (und auch wurde), mussten diese den Repräsentationsaufgaben eines solchen Herrschers genügen.

Die Überreste der Allerheiligen-Hofkirche, die in grellen Farben erleuchtet war, gewährten einen herrlichen Blick nach draußen. Eine Fotoausstellung informierte die Schüler über die Errichtung eines großen Wintergartens auf dem Dach der Residenz. Dieser war mit einem 1,2 Meter tiefen Wasserbecken ausgestattet, aus dem es regelmäßig in das darunterliegende Zimmer eines Kochs tropfte. Dass dies für den Angestellten nicht gerade angenehm war, störte den „Märchenkönig“ nicht.

Die Klassen 8a und 8b durften Ende November in die Landeshauptstadt fahren und in einer zweistündigen Führung die Residenz, das Stadtschloss der bayerischen Herzöge, Kurfürsten und Könige, erkunden. Dabei staunten die Schüler nicht schlecht, als sie mit eigenen Augen sahen, mit welchem Prunk sich die Wittelsbacher umgaben.  Die Klassen 8a und 8b durften Ende November in die Landeshauptstadt fahren und in einer zweistündigen Führung die Residenz, das Stadtschloss der bayerischen Herzöge, Kurfürsten und Könige, erkunden. Dabei staunten die Schüler nicht schlecht, als sie mit eigenen Augen sahen, mit welchem Prunk sich die Wittelsbacher umgaben.
Die Klassen 8a und 8b durften Ende November in die Landeshauptstadt fahren und in einer zweistündigen Führung die Residenz, das Stadtschloss der bayerischen Herzöge, Kurfürsten und Könige, erkunden. Dabei staunten die Schüler nicht schlecht, als sie mit eigenen Augen sahen, mit welchem Prunk sich die Wittelsbacher umgaben.  Die Klassen 8a und 8b durften Ende November in die Landeshauptstadt fahren und in einer zweistündigen Führung die Residenz, das Stadtschloss der bayerischen Herzöge, Kurfürsten und Könige, erkunden. Dabei staunten die Schüler nicht schlecht, als sie mit eigenen Augen sahen, mit welchem Prunk sich die Wittelsbacher umgaben.

Am Ende des Rundgangs besichtigten die Schüler die Ahnengalerie der Wittelsbacher, in dem sich ein prachtvoll gestalteter Stammbaum befindet. Den Abschluss der Führung bildete die Besichtigung der Schatzkammer, wo sich die Schüler an den wertvollen Gegenständen kaum satt sehen konnten. Eine solche Pracht und Herrlichkeit begegnet einem nur selten.

Natürlich durfte man die Residenz nicht verlassen, ohne sich auf einem Gruppenfoto zu verewigen. Nachdem sich die Klassen 8a und 8b gemeinsam ablichten ließen, wünschten sich die Techniker noch eine separate Aufnahme.

                                                                                  (Christl Hastreiter, FBin Geschichte)



www.residenz-münchen.de


Aktuelles

Termine


Übertritt in die 5. Klasse zum Schuljahr 2019/20

Informationen und Termine unter der Rubrik "Rundschreiben"

29.01.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (erstes Treffen)

05.02.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (zweites Treffen)

07.02.2019

13:30 Uhr: Zwischenzeugniskonferenz

08.02.2019

Jour Fixe im Mehrzwecksaal in der Aula

12./13.02.2019

Vorträge der PI Cham zum Thema "Alkohol und Drogen": 12. Januar: 10a; 13. Januar: 10b

12.02.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (drittes Treffen)

15.02.2019

Ausgabe der Zwischenberichte und Zwischenzeugnisse

19.02.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (viertes Treffen)

22.02.2019

13:00 bis 18:00 Uhr: Zweiter Elternsprechtag

Katzberger Straße 5
93413 Cham
09971 2376

E-Mail: verwaltung@maristen-realschule.de

Impressum

  Landkreis Cham Google Maps