Schwarzlichttheater, Chemieversuche, American Food und vieles mehr

Tag der Offenen Tür an der Maristen-Realschule
Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür

Vier Stunden können an einer Schule manchmal richtig lang werden - aber nur wenn Unterricht angesagt ist! Am Freitagnachmittag sah es an der Chamer Maristen-Realschule aber ganz anders aus, denn von 14.00 bis 18.00 Uhr konnte man diese am Tag der Offenen Tür erleben.
Eingeleitet vom Chorsingen der 5. Klassen begann der Tag der Offenen Tür, an dem die Theatergruppe zwei Mal ein Schwarzlichttheater mit einem schwebenden Geist aufführte und die Jungs der Videogruppe ihre selbstgedrehten Kurzfilme präsentierten.
In den Fachräumen konnte man bei chemischen Mitmach-Versuchen eine Knallgasreaktion, eine Mehlstaubexplosion oder die Herstellung von Elefantenzahnpasta erleben, im Physiksaal fand man Baukästen für elektrische Schaltungen, und verschiedene Biologiemodelle konnten bestaunt werden. Im Informatiksaal gestalteten die Besucher mit Hilfe des Computers eigene Visitenkarten, man konnte CAD (Computer Aided Design) und Styropor schneiden ausprobieren oder einen Einblick in die Arbeit der Multimediagruppe gewinnen.
Logisches Denken waren im Raum des Wahlfachs Schach, wo man gegen die aktuellen Schulmeister antreten konnte, und im Fach Mathematik gefragt, hier gab es verschiedene Mathe-Spiele, etwa Pantomimos oder Achsenspiegelungen von Teddybären. Im selben Raum bot die Fachschaft Wirtschaft auch Rechnen und Spiele mit dem Euro an.
Wer dazwischen eine Pause benötigte, konnte sich beim Elternbeirat in der Aula stärken, der Kaffee und Kuchen anbot, oder in der Kapelle des Studienheims an den „Minuten der Stille“ - Meditationen der Fachschaft Religion - teilnehmen. Außerdem konnte man sich in der Eingangshalle über die weltweite Missionsarbeit der Maristen-Schulbrüder informieren und diese boten verschiedene Missionswaren wie etwa feingeschnitzte kleine Elefanten oder hölzerne Brieföffner aus Afrika zum Kauf an.
Es war aber noch viel mehr geboten, so gab es eine öffentliche Probe der Schulband und man konnte in der Schulbibliothek in die verschiedenen Themen des Deutschunterrichts hineinschnuppern. So gab es eine Gedichtwerkstatt, das Computerspiel „Wer wird Millionär“ mit Grammatikfragen, sowie Bücherspiele, die den Spaß am Lesen fördern sollen. Im Fach Geschichte begrüßten Caesar und ein Kreuzritter die Besucher, man konnte seinen Namen mit Hieroglyphen auf Papyrus schreiben oder ein kleines Modell eines mittelalterlichen Katapults ausprobieren. Wer neben Kuchen noch eine weitere Stärkung benötigte, war beim Fach Englisch genau richtig, denn dort konnte man „British and American Food“, Marshmallows, Cola und Natchos probieren und nebenbei kurze Filmsequenzen sehen, in denen Fünftklässler auf Englisch von ihren Klassenkameraden oder ihrem Haustier berichteten.
Auch die generalsanierte Turnhalle zog viele künftige Schüler an, wo diese sich beim Badminton spielen vom topmodernen Zustand der Anlage überzeugen konnten. Zahlreiche Eltern und Schüler besuchten in der Pausenhalle und auf dem Hartplatz auch die Wanderausstellung „Endstation Vernichtung“, die zur Zeit an der Realschule zu sehen ist.
Um 17.00 Uhr schloss sich in der Aula eine zentrale Informationsveranstaltung an, bei der Direktor Josef Maier sowie die Beratungslehrer Andrea Schneider und Johann Zauner die Eltern über die Übertrittsmodalitäten an die Realschule informierten und die Besonderheiten der Maristen-Realschule als kirchliche Schule mit offener Ganztagesschule darstellten.

 Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür
 
 Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür
 

Aktuelles

Termine


Übertritt in die 5. Klasse zum Schuljahr 2019/20

Informationen und Termine unter der Rubrik "Rundschreiben"

29.01.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (erstes Treffen)

05.02.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (zweites Treffen)

07.02.2019

13:30 Uhr: Zwischenzeugniskonferenz

08.02.2019

Jour Fixe im Mehrzwecksaal in der Aula

12./13.02.2019

Vorträge der PI Cham zum Thema "Alkohol und Drogen": 12. Januar: 10a; 13. Januar: 10b

12.02.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (drittes Treffen)

15.02.2019

Ausgabe der Zwischenberichte und Zwischenzeugnisse

19.02.2019

19:00 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (viertes Treffen)

22.02.2019

13:00 bis 18:00 Uhr: Zweiter Elternsprechtag

Katzberger Straße 5
93413 Cham
09971 2376

E-Mail: verwaltung@maristen-realschule.de

Impressum

  Landkreis Cham Google Maps