Betreuung im Schuljahr 2017/18:

Es gibt im Schuljahr 2017/18 zwei Tagesheim-Gruppen:

TagesheimTagesheimTagesheim

Montag:            Frau Donnerbauer / Herr Brandl
Dienstag:         Herr Aigner / Herr Löffelmann
Mittwoch:         Frau Aschenbrenner / Frau Bauer
Donnerstag:    Herr Irlbeck / Frau Bauer


Zeitplan im Tagesheim.pdf



Maristen-Realschule bietet wieder Nachmittagsbetreuung an
Auch kurzfristige Betreuung jüngerer Schüler ist möglich

Die Chamer Maristen-Realschule bietet auch in diesem Schuljahr wieder montags bis donnerstags von 13 bis 16.00 Uhr eine Betreuung der Schüler an. Mittags wird für Verpflegung, meist in einer naheliegenden Kantine, gesorgt. Anschließend erledigen die Kinder unter Aufsicht ihre Hausaufgaben, die betreuenden Lehrer stehen dabei immer in sämtlichen Fächern mit Rat und Tat zur Seite. Jegliche Schulbücher stehen dazu zur Verfügung. Zur anschließenden Beschäftigung steht z.B. ein Computerarbeitsplatz mit Drucker und Lernspielen, eine Spielesammlung oder ein Bücherkoffer zur Verfügung.


Jüngere Schüler, die eigentlich nicht bei der Offenen Ganztagesschule angemeldet sind, können diese besuchen, falls die Eltern an einem Nachmittag verhindert sind und zu Hause niemand die Betreuung übernehmen kann. Dazu sollen die Eltern bis spätestens 8 Uhr im Sekretariat anrufen, ihr Kind für den entsprechenden Tag anmelden und mitteilen, ob ihr Sohn auch am Mittagessen in der Landratsamtskantine teilnehmen möchte. Die Betreuung beginnt dann um 13 Uhr und endet spätestens um 16.00 Uhr.


Daneben bietet die Offene Ganztagsschule seit letztem Jahr noch einen weiteren Service an: Sollte ein Schüler in den Fächern Deutsch, Mathematik oder Englisch Schwierigkeiten haben und Hilfe benötigen, so kann er sich am Nachmittag an einen Tagesheimbetreuer wenden - auch wenn er nicht offiziell bei der Offenen Ganztagsschule angemeldet ist. Er muss dazu nur vorher Kontakt mit seinem Fachlehrer aufnehmen, dieser vermittelt die kostenlose Nachmittagsnachhilfe bei einem der Betreuungslehrer in der Ganztagesschule.


Im Rahmen der qualitätsvollen Arbeit in katholischen Internaten, Tagesinternaten und Ganztagesbetreuungseinrichtungen hat sich auch die Chamer Maristen-Realschule freiwillig einer Selbstverpflichtung unterzogen, dem "Bündnis für Respekt vor Kindern und Jugendlichen und deren Persönlichkeit in katholischen bayerischen Internaten und Tagesinternaten - Pro Juventute". Mit dieser freiwilligen Selbstverpflichtung will die Schule für ihre Schüler weiterhin eine besondere Sicherheit garantieren.
t

t

t
t
t

Aktuelles

Termine


Übertritt an die Maristen-Realschule

Nähere Informationen und die Termine zum Schuljahr 2018/19 für die beiden Chamer Realschulen finden Sie unter der Rubrik "Rundschreiben".

18.10.2017

FMC-Kegelabend

28.10. - 05.11.2017

Allerheiligenferien

08.11.2017

19:30 Uhr: Elternkurs "Kess erziehen: Abenteuer Pubertät" mit Herrn Sebastian Wurmdobler vom Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg

09.11.2017

Geänderter Termin: Ortsbegehung: Fachkraft für Arbeitssicherheit 12:30 Uhr: Gefährdungsermittlung und –beurteilung 14:30 Uhr: Sitzung des Arbeitsausschusses

10.11.2017

20:00 Uhr: Erster Tanzkursabschlussball für die 10. Klassen in Roding

10.11.2017

19:30 Uhr: Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen der Maristenfamilie in der Kapelle des Studienheims St. Josef, anschließend: FMC-Clubabend ab 20:00 Uhr

11.11.2017

20:00 Uhr: Zweiter Tanzkursabschlussball für die 10. Klassen in Roding

14. - 15.11.2017

Maristen-Tagung zum Thema „Spiritualität im 21. Jahrhundert“ mit Frau Prof. Dr. Ceming

15.11.2017

Kegelabend FMC und Freunde

Katzberger Straße 5
93413 Cham
09971 2376

E-Mail: verwaltung@maristen-realschule.de

Impressum

  Landkreis Cham Google Maps