Neuer Elternbeirat an der Maristen-Realschule

Nachdem die Maristen-Realschule im Oktober einen Elternbeirat gewählt hat, fand am 19. November die konstituierende Sitzung des Gremiums statt. Realschuldirektor Josef Maier bedankte sich bei allen Kandidaten für die Bereitschaft, sich am Schulleben aktiv zu beteiligen.

Er betonte, dass die Schulen heute besonders auf Elternmitsprache und Mitwirkung angewiesen sind. Im Elternbeirat, der die Interessen aller Schülereltern der Schule vertritt, kann das am wirkungsvollsten geschehen. Aufgrund der Ausnahmesituation durch die Corona-Pandemie fand die erste Zusammenkunft der Elternbeiräte in Form einer Videokonferenz statt. Dabei erläuterte der Schulleiter die besondere Unterrichtssituation anhand der Vorgaben des Kultusministeriums.

Realschulkonrektor Christian Haringer führte den momentan Planungsstand der Marienrealschule anhand von Architektendarstellungen aus und zeigte Fotos von der Baustelle. Anschließend beriet das Gremium zahlreiche anstehende Fragen.

Erste Reihe links nach rechts: Christian Haringer (Realschulkonrektor), Josef Maier (Realschuldirektor); Heidi Hausladen (Kassenführung), aus technischen Gründen leider ohne Bild Zweite Reihe: Marina Müller (Schriftführerin), Markus Nachreiner ( Vorsitzender), Nicole Bergmann (2. Vorsitzende); unten: Christoph Althammer (Kassenprüfer)