Ganztagsangebot

Es gibt im Schuljahr 2019/20 zwei Tagesheim-Gruppen

Die Chamer Maristen-Realschule bietet von Montag bis Donnerstag von 13.00 bis 16.00 Uhr eine offene Ganztagsbetreuung für alle Schüler an. Nach der Mittagsverpflegung werden die Schüler von eigenen Lehrern der Schule bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben betreut. Diese stehen den Kindern mit Rat und Tat zur Seite. Auch Schüler der höheren Jahrgangsstufen bieten ihre Hilfe an, so dass durch gemeinsames Arbeiten und gegenseitige Förderung eine angenehme Lernatmosphäre entsteht. Für Abwechslung sorgen Spielesammlungen, Sportgeräte und die Nutzung des Außenbereichs.

 

13.00 Uhr bis 14.00 Uhr     Mittagsessen (u.a. Mensa Josef von Fraunhofer Gymnasium)
14.00 Uhr bis 15.00 Uhr     Arbeitsphase in Stillarbeit
15.00 Uhr bis 15.20 Uhr     Pause mit der Möglichkeit, diverse Spielgeräte zu nutzen, im Sommer Außenbereich
15.20 Uhr bis 16.00 Uhr     Arbeitsphase, bei Bedarf weiterhin Stillarbeit, Abfragemöglichkeit

Auch jüngere Schüler, die nicht in der offenen Ganztagsschule angemeldet sind, können diese besuchen. Oftmals sind die Eltern kurzfristig am Nachmittag verhindert oder es besteht Förderbedarf bei den Schülern in einem bestimmten Fach. In diesen Fällen einfach im Sekretariat anmelden, damit die Mittagsverpflegung und Aufsicht eingeplant werden kann.