Schulfahrten

Neben vielen eintägigen Ausflügen, Exkursionen und Betriebsbesichtigungen in der näheren Umgebung bietet die Maristen-Realschule auch zahlreiche mehrtägige Schulfahrten an:

 

5. Klasse: Kennenlerntage in der Jugendbildungsstätte Waldmünchen

6. Klasse: „Wilde Tage“: Naturerfahrung im tschechischen Nationalpark „Sumava“

7. Klasse: Wintersportwoche im österreichischen Eben (Pongau)

8. Klasse: „Tage der Orientierung“ im Kloster Windberg

10. Klasse: Studienfahrt in eine europäische Metropole

 

Daneben findet alle zwei Jahre rund um Pfingsten ein Schülertreffen aller deutschen Maristen-Schulen hier in Cham statt. Alle zwei Jahre organisiert der Verein „Freunde der Maristen-Realschule Cham FMC“ eine Schülerfahrt zu bedeutenden Orten unseres Glaubens, so zum Beispiel nach Rom, nach Assisi oder in die Hermitage bei Lyon (Gründungskloster des Maristenordens).

Neben diesem regelmäßigen Angebot gibt es noch das schulische Freizeitprogramm „MarsMobil“. Alle paar Wochen unternehmen Schüler aus allen Jahrgangsstufen, teilweise zusammen mit ihren Geschwistern, Eltern und Lehrern, Ausflüge aller Art. Wir besuchen Fußball- und Eishockeyspiele, Theateraufführungen, Museen und Ausstellungen, Chamer Sportvereine oder werden selber sportlich oder kreativ.

Weitere Informationen dazu im „MarsMobil“-Flyer!